Skip to main content

Kundenlösungen

McDonald's

Die Herausforderung

McDonald’s ist mit ungefähr 1.500 Restaurants das größte systemgastronomische Unternehmen in Deutschland. Franchise-Nehmer*innen mit durchschnittlich sieben Restaurants sind für die Einstellung neuer Mitarbeiter*innen durch traditionelle Recruiting-Kanäle mit hohen Kosten konfrontiert. Aufgrund der hohen Fluktuation und täglichen Neueinstellungen investieren Recruiter*innen und Restaurant-Manager*innen zudem viel Zeit in die Suche nach geeigneten Mitarbeiter*innen sowie deren Einschulung. Daher entschied sich das Unternehmen, sein bestehendes Mitarbeiterempfehlungsprogramm zu digitalisieren, um den hohen Verwaltungsaufwand sowie die Kosten zu reduzieren.

Die Lösung

McDonald's nutzte eine Pilotphase für die Umgestaltung seines digitalen Mitarbeiterempfehlungsprogramms. Während dieser Phase kristallisierten sich zwei besonders erfolgsbestimmende Variablen heraus: Es bedarf einer motivierenden Prämienstrategie sowie einer kontinuierlichen Kommunikationsstrategie. Gemeinsam mit Radancy hat das Unternehmen seine Prämien- und Kommunikationsstrategie so umgestaltet, dass die Mitarbeiter*innen ermutigt wurden, Talent Scouts zu werden. Um die Mitarbeiter*innen langfristig zu Empfehlungen zu motivieren, entwickelte McDonald’s eine Prämienstrategie, die sowohl monetäre als auch nicht-monetäre Prämien umfasste. Auf diese Weise zeigte das Unternehmen seine Wertschätzung für verschiedene Empfehlungsaktivitäten.

Radancy unterstützte McDonald’s dabei, eine Kommunikationsstrategie zu entwickeln, die alle Mitarbeiter*innen (auch weniger technikaffine) motivieren sollte, sich im Mitarbeiterempfehlungsprogramm zu registrieren und die My Referrals App zu verwenden. Es wurden Schulungen, Step-by-Step Erklärvideos, Events sowie Flyer und Poster mit QR-Codes umgesetzt. Darüber hinaus wurden persönliche Sprechstunden mit Restaurant-Manager*innen in den Restaurants vor Ort eingerichtet, um das Programm zu bewerben und Mitarbeitende zur Registrierung als Talent Scouts zu motivieren.

Das Ergebnis

Der Erfolg des Mitarbeiterempfehlungsprogramms war bereits in der Pilotphase des Projekts deutlich zu spüren. Restaurants an 91 Standorten nahmen daran teil und in kurzer Zeit wurden zahlreiche Mitarbeiter*innen zu Talent Scouts. Sie wurden ermutigt, Stellenangebote in sozialen Medien mit ihrem Netzwerk zu teilen.

McDonald’s berichtete von einer höheren Qualität der empfohlenen Kandidatinnen und Kandidaten im Vergleich zu Bewerber*innen aus anderen Recruiting-Kanälen. Darüber hinaus bleiben empfohlene Mitarbeiter*innen durchschnittlich länger im Unternehmen. Zu guter Letzt verbringen HR-Manager*innen weniger Zeit damit, Bewerbungen zu sichten oder Empfehlungsformulare auszufüllen.

  • 182 eingesparte Stunden/Monat
  • 50% kürzere Einstellungsdauer
  • 40% Kostenersparnis
  • 8 Jobs werden durchschnittlich pro Jahr von einem Talent Scout geteilt
  • 1 von 3 Empfehlungen wurde eingestellt

Lösungen, auf die Sie sich verlassen können. Erkenntnisse, die Ihnen neue Perspektiven geben. Und unser Versprechen, die besten Ergebnisse für Sie im Fokus zu haben.

KONTAKTIEREN SIE UNS
Back to top